*
Logo
blockHeaderEditIcon
Startseite-Block-01
blockHeaderEditIcon

Telefon: 0431 - 67 42 52  (Tag & Nacht)              
Email: mail@foerde-bestattungen.de

Menu
blockHeaderEditIcon
Unsere Leistungen
Ihre Vorstellungen und besonderen Wünsche sind für uns maßgeblich. Wir kennen die Sorgen und Fragen, die Angehörige nach einem Todesfall haben.
Nicht zuletzt durch unsere langjährige Erfahrung können wir Sie einfühlsam und professionell beraten.
In der extrem belastenden Phase der Trauer nehmen wir Ihnen so viele Aufgaben wie möglich ab.


 
Hier ein Überblick über unsere Dienstleistungen, die wir Ihnen rund um die Bestattung anbieten:
  • Transport und Überführung des Verstorbenen
  • Erd,-Feuer,-Wald- und Seebestattung - anonyme Bestattung
  • Behördengänge rund um den Todesfall, dazu gehören auch die Abrechnung und Abmeldung bei Versicherungen und Gewerkschaften
  • Falls erforderlich Abrechnung über das "Amt für Familie und Leistungen der Jugend- und Sozialhilfe"
  • Beratung bezüglich Bestattungsart und Grabwahl
  • Organisation und Durchführung der Trauerfeier
  • Koordination von Terminen mit einem Pastor oder Trauerredner
  • Bestellung von Blumendekorationen
  • Aufgabe von Zeitungsanzeigen, Bestellung und Versand von Trauerbriefen und Danksagungen
  • auf Wunsch Farbfotos von Aufbahrung und Trauerfeier
Den steigenden Wunsch über eine Auskunft für eine präzise Kostenaufstellung kommen wir gerne jederzeit, kostenlos und unverbindlich nach. Darüber hinaus bieten wir Ihnen viele weitere Leistungen an.
Sprechen Sie uns an!
Unterseite-Block-01
blockHeaderEditIcon

Erdbestattung


Die klassische Form der Bestattung ist die Erdbestattung mit einem Sarg. Es gibt pflegefreie Gräber, die in der Regel nur einmal belegt werden können, sowie Wahl- oder Sondergrabstätten, als Einfach-, Doppel- und Familiengrab.

Vor der Beisetzung gibt es die Möglichkeit, eine nach Ihren Wünschen gestaltete Trauerfeier stattfinden zu lassen.

Wir beraten Sie gerne bei der Gestaltung und Umsetzung der Trauerfeier.

Unterseite-Block-02
blockHeaderEditIcon

Feuerbestattung


Diese Bestattung gehört zu den ältesten Arten bei vielen Völkern der Welt. Bei uns ist sie seit längerem von den christlichen Kirchen anerkannt.
Bei der Feuerbestattung wird der Sarg mit dem Verstorbenen eingeäschert. Die Aschereste werden danach in eine Urne gefüllt. Die Urne kann wie ein Sarg in einer Grabstätte beigesetzt werden.

Bei der Form der Feuerbestattung gibt es verschiedene Arten des Abschieds. Sie können vor der Einäscherung eine Trauerfeier mit Sarg arrangieren oder Sie gestalten mit der Urne eine Trauerfeier, wo im Anschluß die Urne auf dem Friedhof beigestetzt wird.

Unterseite-Block-03
blockHeaderEditIcon

Seebestattung

Bei der Seebestattung wird der Verstorbene zunächst eingeäschert. Die Urnen, in die die Aschereste gefüllt werden, sind aus einem speziellen Material(Kristalle oder Gesteine), welche sich im Laufe der Zeit im Wasser auflöst. Die Seebestattung  kann anonym stattfinden oder Sie wollen eine ganz individuelle, nach Ihren wünschen gestaltete Seebestattung.
Das Versenken der Urne wird von einem Kapitän vorgenommen und findet außerhalb der Dreimeilenzone statt.
Angehörige können daran teilnehmen und in der Regel auch die Trauerfeierlichkeiten an Bord mitgestalten.
Sie erhalten einen Logbuchauszug und eine Seekarte mit der genauen Position. 

Copyright
blockHeaderEditIcon

Sophienblatt 57, 24114 Kiel - 0431 - 67 42 52 Tag und Nacht


Copyright by Worldsoft AG 2015 / GS-Consult | Login |

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail